Menü

Attac Wiesbaden: Bildung/Vorträge Bildungsmaterialien und Vortragsdokumente

Attac Wiesbaden stellt hier Dokumente von Vorträgen und Bildungsmaterialien zur Verfügung.
Bei Interesse an einem mündlichen Vortrag tragt Euch im Kontaktformular ein.


Ist eine gerechte Globalisierung möglich? Vortrag von Jürgen Drieschmanns bei der vhs Wiesbaden 2020

"Weltwirtschaft und (wirtschaftliche) Globalisierung kann nur gelingen, wenn die Erfolge der Globalisierung gerecht verteilt werden."
In dem Vortrag werden die historische Entwicklung des globalen Handels und der Weltwirtschaft seit der Antike bis hin zur "Industrie 4.0" aufgezeigt.
 

Download des Vortrags hier


Mietenexplosion und Wohnungsnotstand Vortrag von Hans-Georg Heinscher im Februar 2020

Ausgehend von einer beim isw erschienenen 60-seitigen Broschüre von Andrej Holm und Claus Scherer über "Mietpreis-Explosion und Wohnungsnotstand" wird eine Zusammenfassung in 12 Bildschirmen geboten. Das letzte Buch von Hans-Jochen Vogel über eine neue Bodenordnung bildet den Abschluss.
Anlass für den Vortrag war der am 28.3.2020 vorgesehene "Housing-Action-Day", der Corona-bedingt ausfallen musste.

Download des Vortrags hier


Wirtschaft boomt - Gesellschaft kaputt Vortrag von Hans-Georg Heinscher 2016

Der im November 2016 gehaltene Vortrag über Täuschung und Realität der Globalisierung geht von den Versprechungen aus, die mit einem globalen Spielfeld für Konzerne einhergeht.
Die Einkomms- und Vermögenskonzentration wird dargestellt. Die Folgen für die Gesellschaft (Individualisierung, Ausgrenzung) und für das Klima führen zu der Frage nach einer anderen Weltgesellschaft am Beispiel der Gemeinwohlökonomie.

Download des Vortrags hier


Kinder für die Zukunft stärken Vorträge von Freya Pausewang

Attac Wiesbaden hat der am 2. Juli 2020 verstorbenen Freya Pausewang ihre Existenz zu verdanken. Freya war aber auch Dozentin für Sozialpädagogik und Fachbuchautorin und hat sich besonders mit der Frage beschäftigt, wie man Kinder für die ungewisse und sich rasch verändernde Zukunft stärken kann.

Die globalen Krisen mit ihren Folgen - von den Klimaveränderungen bis zu den knapp werdenden Ressourcen - werden die heutigen Kinder später mit großen Anforderungen konfrontieren. Können wir Kinder dafür vorbereitend stärken?

Wir stellen hier die Folien der 2012 und 2016 für Attac Wiesbaden gehaltenen Vorträge im Sinne der Verstorbenen und mit Zustimmung der Angehörigen zur Verfügung.

Folien zum Vortrag "Kinder für die Zukunft stärken" vom 17.04.2012
Folien zum Vortrag "Kinder für ihre Zukunft stärken" vom 20.09.2016


Wirtschaftskrise - Chance für wen? Vortrag von Hans-Georg Heinscher

Der am 09.02.2012 gehaltene und bis 2014 aktualisierte Vortrag beleuchtet hauptsächlich die Finanzmärkte und die von den Staaten eingerichteten Rettungsfonds nach der letzten Subprime-Krise. Die Rolle der Zentralbanken und die Staatsverschuldungen und notwendige Finanzmarktreformen werden dargestellt.

Die letzte Finanzmarktkrise wurde scheinbar durch Bankenrettung und Konjunkturprogramme abgewendet, um dann in eine Krise der Staatsverschuldung zu münden. Die Spekulation gegen Euro-Länder und die Maßnahmen der Troika haben ein Ziel: die Sozialausgaben massiv zu reduzieren und die Staaten zu weiteren Privatisierungen zu zwingen. So betrachtet ist jede Krise eine Chance. Für Wen?

Vortrag "Wirtschaftskrisen - Chance für Wen?"


Immer wieder Wirtschaftskrisen Vortrag von Hans-Georg Heinscher 2008

Immer wieder Wirtschaftskrisen
Ursachen und Folgen des globalen Finanzhandels am Beispiel der jüngsten Subprime- und Bankenkrise.

Der am 11.09.2008 gehaltene Vortrag geht auf die letzte große sogenannte "Subprime"-Wirtschaftskrise ein und beantwortet die Frage, warum es immer wieder zu Wirtschaftskrisen kommt. Von der ersten herausstechenden Krise der Neuzeit - der Tulpenmanie - werden weitere Krisen bis 2008 vorgestellt. Dabei wird die Rolle der Finanzmärkte herausgestellt und Forderungen zu ihrer Kontrolle aufgestellt.

Vortrag "Immer wieder Wirtschaftskrisen" vom 11.09.2008