Wir / Treffen

Wir sind die, vor denen immer gewarnt wird !

Globalisierungsgegner sollen wir sein, so heißt es.
Wir selbst nennen uns Globalisierungskritiker.

attac Wiesbaden: Wer sind wir?


Liebe Interessentin, lieber Interessent,
Sie möchten über Attac Wiesbaden etwas mehr erfahren? 

Zur allgemeinen Information über Attac gibt es zahlreiche Materialien (www.attac.de) und Literatur, weshalb wir uns in der nachfolgenden Beschreibung auf die Ortsgruppe Wiesbaden beschränken wollen: 

Die Gruppe wurde im September 2001 gegründet. So vielfältig wie die Mechanismen sind, die zu den von der Globalisierung hervorgerufenen Ungerechtigkeiten führen, so vielfältig sind die Themen, mit denen wir uns beschäftigen. Sie betreffen weltweite Auswirkungen der neoliberalen Globalisierung, aber auch kommunale, deutschland- und europaweite Politik. Deshalb gehören zur Funktionsweise von Attac auch bundes- oder europaweite zentrale und dezentrale Aktionen, wie beispielsweise Großdemonstrationen oder Aktionen, die zur gleichen Zeit in vielen Orten stattfinden und an denen die Wiesbadener Gruppe oder einzelne Mitglieder auch teilnehmen.  

Die Region Wiesbaden hat zurzeit zirka 170 Mitglieder, aktiv sind ungefähr 25. Die jeweiligen Regionen hängen in ihrer Größe mit den Nachbargruppen zusammen. Mainz, Rüsselsheim und der Hochtaunus haben Attac-Gruppen. Dagegen hat der Rheingau-Taunuskreis keine eigene Gruppe und im Norden ist erst wieder in Limburg eine Gruppe. 

Unsere Arbeitsweise:

Wir treffen uns regelmäßig im Plenum und arbeiten in kleinen Arbeitskreisen zu aktuellen Themen oder sie organisieren Aktionen.  

- Aktuelle Arbeitskreise:

1. AG Aktionen: Diese Arbeitsgruppe organisiert unsere Unterstützung und Beteiligung an den in Wiesbaden regelmäßig stattfindenden Aktionen. 

 

2. Lesegruppe zur Postwachstums-Ökonomie: Diese Lesegruppe trifft sich regelmäßig am vierten Montag in der Blücherstraße 17 (Klingel Gemeinschaftsraum), um Literatur zu den Themen Postwachstum, Finanzmarktreformen, Alternative und Gemeinwohl-Ökonomie zu diskutieren. Die Gruppe ist offen für weitere Gäste. Kontaktaufnahme siehe unter "Kontakt"

 

3. Organisation von Vorträgen: Die Organisation unserer etwa 8 bis 10 öffentlichen Vorträge im Jahr liegt weitgehend in der Hand eines Mitglieds. Zuarbeit geschieht aus der Gesamtgruppe und die Richtung wird im Plenum besprochen.  

- Stammtisch:

Der Stammtisch dient zum Kennenlernen und Austausch mit Interessierten und Mitgliedern in einem lockeren Rahmen und findet jeweils am dritten Montag im Monat ab 20:00 Uhr im Restaurant Scheffelstuben, Scheffelstraße 1, 65187 Wiesbaden statt. 

 

- Plenum:  

Hier setzen wir uns mit breiter zu diskutierenden Beschlüssen und Großveranstaltungen auseinander. Wo Bedarf besteht und es sich anbietet, referieren einzelne Mitglieder zu einem bestimmten Thema. Das Plenum ist außerdem die „Planzelle“ für Aktionen. Entscheidungen werden möglichst im Konsens getroffen. Gäste sind jederzeit willkommen. 

Jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr trifft sich das Plenum in den Gemeinderäumen der Stephanuskirche, Klarenthaler Straße 22 A (am Elsässer Platz, Eingang wie zum Kindergarten, dann links, im ersten Stock rechts). Dazwischen tagen die Arbeitsgruppen. Ein vorheriger Anruf ist sinnvoll, hin und wieder kommt es vor, dass ein Treffen verschoben werden muss. 

 

Nähere Auskunft erteilen

Hildegard Tischer: Tel. 0611-562150, E-Mail: hildegard.tischer@arcor.de 

Elke Ebeling: E-Mail: wiesbaden@attac.de

Hans-Georg Heinscher: Tel. 0171 99 26 380

Im Internet: www.attac-wiesbaden.de 

 

 

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

04.01
Attac Wiesbaden - Plenum mehr